Tor für Stall Torjäger durch Dream Wedding

Artikel vom: 08. Juli 2012

Das geht ja gut los für den neugegründeten Stall Torjäger, hinter dem sich mehrere Bundesliga-Profis verbergen, die allesamt als Stürmer aktiv sind. Am Sonntag siegte im Krefelder Stadtwald für die neugegründete Besitzergemeinschaft die von Mario Hofer trainierte Zweijährige Dream Wedding unter Steffi Hofer im Rennen für die Youngster knapp gegen Maurice.

Obwohl nur fünf Pferde an den Start des 1200 Meter-Rennens kamen, gab es reichlich Spannung, denn bis auf Good Friend waren am Ende alle Pferde auf der Ziellinie dichtauf. Doch am Ende sprach ein kurzer Kopf für die Favoritin Dream Wedding gegen den stark laufenden Debütanten Maurice. Auch auf dem dritten Platz war es knapp, hier kam Magnifique minimal vor Dala über die Linie.

Und dabei hatte die Siegerin vor dem Rennen für Aufregung gesorgt, als sie in der Startmschine reiterlos geworden war. Jedoch war sie schnell wieder eingefangen. 

"Das war furchtbar, nichts für meine Nerven", so Mario Hofer nach dem Rennen. Die Siegerin kommt durch den Erfolg in den Genuss eines 10.000 Pfund-Bonus.

"Wenn sie alles gut wegsteckt, könnte sie eventuell in einem Listenrennen in Köln laufen", so Mario Hofer  nach dem Rennen.

(Quelle: Galopp-Online 7.7.2012)