Mario Hofer GmbH

 
e897b66736073eed0202a5f497c4ab74.jpg 4ef0a1e358c1ff99468c5540bbd526d9.jpg
     
 

Princess Asta ist jetzt Gruppe-Siegerin

Artikel vom: 29. Okt. 2016

Was für eine Leistung der von Mario Hofer im Krefelder Stadtwald für den Stall Antanando von Franz Prinz von Auersperg trainierten Princess Asta. Unter dem italienischen Jockey Carlos Fiocchi sorgte die dreijährige Canford Cliffs-Tochter für eine echte Sensation im mit 70.400 Euro dotierten Premio Chiusura (Gr.III) über 1400 Meter auf der Mailänder Rennbahn San Siro.

Aus dem Mittelfeld mit tollem Speed kommend ließ die längste Außenseiterin im Feld (315:10), die noch im September den Bayrischen Fliegerpreis in München-Riem für sich entscheiden konnte, ihren Gegnern keine Chance. Hinter ihr kamen der von Marco Botti betreute Dream Mover und Sadalmelik aus dem Quartier von Raffaele Biondi auf die Plätze zwei und drei. Als Vierte blamierte sich auch Markus Klugs Antalya unter Stalljockey Adrie de Vries keineswegs. Der von Pavel Vovcenko in Bremen vorbereitete Schäng wurde knapp hinter Antalya Fünfter. Im geschlagenen Feld endeten auf dem schweren Geläuf die beiden Wöhler-Schützlinge Shining Emerald unter Eduardo Pedroza und Double Dream mit Jozef Bojko an Bord.

Auszug aus www.galopponline 29.10.2016)

 
     
 

Mario Hofer GmbH · An der Rennbahn 40 · 47800 Krefeld
Stall-Tel.: 0 21 51 - 50 16 75 · Fax: 0 21 51 - 15 87 42 · E-Mail: info@mario-hofer.de