Mario Hofer GmbH

 
e897b66736073eed0202a5f497c4ab74.jpg 4ef0a1e358c1ff99468c5540bbd526d9.jpg
     
 

Real Value Sieger im Großer Preis des Audi-Zentrums Hannover

Artikel vom: 20. Aug 2017

An der Spitze hat Real Value einen Hattrick perfekt gemacht, der Derbyzweite Enjoy Vijay wurde im Ziel nur Vierter von fünf Pferden. Das ist in Kurzform das Ergebnis des Großen Preises des Audi-Zentrums Hannover, dem einstigen Fürstenberg-Rennen.

Der 15:10-Favorit Enjoy Vijay und sein Jockey Andrasch Starke galten vor dem mit 55.000 Euro dotierten Rennen als das Maß der Dinge, nicht umsonst die klare Favoritenstellung, aber am Ende musste man die Erfahrung machen, dass jedes Rennen erst einmal gewonnen werden muss. Ganz an der Außenseite fehlte kurzzeitig auch mal der Platz, es gab keine freie Bahn. Aber das war an diesem Tag nicht der Enjoy Vijay aus dem Derby und nicht aus dem Großen Dallmayr-Preis, in dem er noch Vierter war.

Vorne zog Real Value mit Fabrice Veron seine Kreise, machte den dritten Sieg in Folge für Trainer Mario Hofer (Krefeld) und Besitzer Eckhard Sauren perfekt. Zweimal war er zuvor in Frankreich erfolgreich gewesen, musste nun einen Sprung bewältigen, und das gelang dann durchaus eindrucksvoll. Der Derbyzehnte Ming Jung wurde nach 2000 Metern Zweiter, Dritter wurde Amigo, der seinen Listensieg bestätigte und die erste Gruppe-Platzierung in trockene Tücher brachte.

Drei Siege bei 13 Starts sind nun die Bilanz von Real Value, der bei seinem Sieg auch die 100.000er Marke knackte: er hat jetzt 100.600 Euro verdient, 32.000 Euro gab es für den Treffer am Sonntag auf der Neuen Bult

Auszug aus www.galopponline.de vom 20.August 2017

 
     
 

Mario Hofer GmbH · An der Rennbahn 40 · 47800 Krefeld
Stall-Tel.: 0 21 51 - 50 16 75 · Fax: 0 21 51 - 15 87 42 · E-Mail: info@mario-hofer.de