Mario Hofer GmbH

 
e897b66736073eed0202a5f497c4ab74.jpg 4ef0a1e358c1ff99468c5540bbd526d9.jpg
     
 

Parthenius verabschiedete sich aus der Maidenklasse

Artikel vom: 11. Okt. 2015
 
Beim zweiten Start kam am Sonntag in München-Riem der zweijährige Pastorius-Bruder Parthenius zu seinem ersten Sieg. Unter Rafael Schistl setzte sich der Soldier Hollow-Sohn des Stalles Antanando, der für die 1400 Meter-Prüfung in Riem nachgenannt worden war, sicher gegen die favorisierte Wöhler-Debütantin Monaco Show durch.

Bei seinem Debüt auf der gleichen Bahn war Parthenius Mitte September Zweiter zu Mungus gewesen, der am heutigen Sonntag im Preis des Winterfavoriten an den Start kommt.

Parthenius, auf den es am Toto 34:10 gab, hat neben einer Nennung für das Deutsche Derby 2016  auch eine Nennung für das Herzog von Ratibor-Rennen bekommen.

(www.galopponline.de vom 11.10.2015)
 
     
 

Mario Hofer GmbH · An der Rennbahn 40 · 47800 Krefeld
Stall-Tel.: 0 21 51 - 50 16 75 · Fax: 0 21 51 - 15 87 42 · E-Mail: info@mario-hofer.de