Mario Hofer GmbH

 
e897b66736073eed0202a5f497c4ab74.jpg 4ef0a1e358c1ff99468c5540bbd526d9.jpg
     
 

Noble House gewinnt unter Koen Clijmans locker

Artikel vom: 01. Mai 2016

 

Bevor am Sonntag in München mit dem pferdewetten.de - Bavarian Classic eines der wichtigsten Derby-Trials gestartet wurde, dürfte man auch in den Maiden-Prüfungen für den Derbyjahrgang klassisches Potential gesehen haben.

Im zweiten Rennen kam Mario Hofers 17:10-Favorit Noble House nahezu Start-Ziel nach 2000 Metern zu einem sicheren Erfolg mit einer dreiviertel Länge Vorteil vor Michael Figges Leomar und Christian von der Reckes Chandos Belle, die mit kurzem Kopf hinter Leomar auf dem dritten Platz endete. „Koen Clijmans musste vorne zwar nur das nötigste tun, aber Noble House tat sich doch schwerer, als wir erwartet hatten. Er wird jetzt im Derby-Trial in Iffezheim laufen, gegen die besseren Gegner werden wir ihn etwas mehr aus der Reserve reiten“, machte Mario Hofer deutlich, was er von dem Lando-Sohn hält, wenn er ihn nun auf Gruppe III-Level aufbieten wird.

(Auszug aus www.galopponline vom 1.5.2016)





 

 
     
 

Mario Hofer GmbH · An der Rennbahn 40 · 47800 Krefeld
Stall-Tel.: 0 21 51 - 50 16 75 · Fax: 0 21 51 - 15 87 42 · E-Mail: info@mario-hofer.de