Mario Hofer GmbH

 
e897b66736073eed0202a5f497c4ab74.jpg 4ef0a1e358c1ff99468c5540bbd526d9.jpg
     
 

Kalahari Soldier mit Nase vor Theo Danon

Artikel vom: 21. Dez. 2015

Auszug aus www.galopponline vom 21.12.2015:

Das gibt es auch nicht alle Tage, dass eine Dreierwette in Frankreich ausschließlich von deutschen Pferden gestellt wird.

Besonders, wenn lediglich drei deutsche Pferde im Rennen sind. Doch genau dies geschah am Montag in Deauville in der achten Prüfung, einem mit 18.000 Euro dotierten Raclamer über 1900 Meter, als der von Mario Hofer für den Stall Ad Episas trainierte Kalahari Soldier unter Frank Panicucci seinen Trainingsgefährten Theo Danon (Norman Richter) nach einem packenden Finish mit einer Nase auf den zweiten Platz verwies.

Dahinter belegte der von Waldemar Hickst vorbereitete Ragazzo (Marc Lerner) Rang der. Dabei schien der Footstepsinthesand-Sohn lange mehr erreichen zu können, doch musste er sich dem Speed von Kalahari Soldier  zahlte 132:10. Die deutsche Dreierwette zahlte satte 5.544:10.

 
     
 

Mario Hofer GmbH · An der Rennbahn 40 · 47800 Krefeld
Stall-Tel.: 0 21 51 - 50 16 75 · Fax: 0 21 51 - 15 87 42 · E-Mail: info@mario-hofer.de