Mario Hofer GmbH

 
e897b66736073eed0202a5f497c4ab74.jpg 4ef0a1e358c1ff99468c5540bbd526d9.jpg
     
 

´Guido Schmitt in Lyon-Parilly Mister 100 Prozent

Artikel vom: 30. Mai 2015
Guido Schmitt, engagierter Besitzer aus Düsseldorf, hat in der Vergangenheit schon einige Erfolge zu feiern gehabt.

Doch das, was ihm am Donnerstag in Lyon-Parilly widerfuhr, dürfte auch für ihn ein Novum gewesen sein. Drei Pferde aus seinem Besitz kamen auf dem Linkskurs an den Start.
Der von Waldemar Hickst trainierte Dreijährige Lotus, der zuletzt bereits auf der Sandbahn in Lyon-La Soie erfolgreich gewesen war, startete in einem 18.000 Euro-Handicap über die Meile, die zu Schmitts Hofer-Abteilung gehörenden Oromo und Smoke on the Water trafen in einem 1200 Meter-Handicap, das mit 17.000 Euro dotiert war, aufeinander.

Und es lief optimal für Schmitt, denn zunächst setzte sich Lotus unter Eddy Hardouin als 63:10-Chance leicht mit eineinviertel Längen Vorsprung durch, und dann konnte sich der Düsseldorfer über eine Zweierwette seiner Pferde freuen, als Oromo (Mickael Berto) mit zwei Längen Vorsprung vor Smoke on the Water (Eddy Hardouin) über die Linie kam. 37:10 gab es auf den Sieg des Stalles, die Zweierwette zahlte 275:10. Schmitt war am Donnerstag also Mister 100 Prozent.

(Auszug aus www.galopponline.de vom 30.5..2015)
 
     
 

Mario Hofer GmbH · An der Rennbahn 40 · 47800 Krefeld
Stall-Tel.: 0 21 51 - 50 16 75 · Fax: 0 21 51 - 15 87 42 · E-Mail: info@mario-hofer.de