Mario Hofer GmbH

 
e897b66736073eed0202a5f497c4ab74.jpg 4ef0a1e358c1ff99468c5540bbd526d9.jpg
     
 

Gamgoom siegt auf seiner Parade-Distanz

Artikel vom: 25. März 2015

In Neuss fiel am Montag der letzte Vorhang der Sandbahn-Saison 2014/15. Zwei mittlerer Handicaps bildeten das Herzstück der abschließenden Acht-Rennen-Karte auf Dirt. Im vierten Rennen kehrte Mario Hofers für Guido Schmitt trainierter Gamgoom im Ausgleich III zurück auf seine Idealdistanz von 1100 Meter.

Nach einem sechsten Platz auf der 1500 Meter-Strecke fand der Exceed and Excel-Sohn unter Filip Minarik zurück auf die Siegerstraße. Bis auf 18:10 hatte man den vierjährigen Wallach herunter gewettet, der bereits eingangs der Südseite das Kommando übernahm und sich Mitte der Geraden auf seiner Paradedistanz von dem lange mithaltenden Better Value verabschiedete, hinter dem Belmondo drittes Pferd wurde. "Jetzt machen wir in einem Sieglosen-Renenn auf Gras weiter", so Mario Hofer nach dem Rennen. Für Gamgoom war des bereits der dritte Erfolg in diesem Jahr.

(Auszug aus www.galopponline.de vom 25.3.2015)

 
     
 

Mario Hofer GmbH · An der Rennbahn 40 · 47800 Krefeld
Stall-Tel.: 0 21 51 - 50 16 75 · Fax: 0 21 51 - 15 87 42 · E-Mail: info@mario-hofer.de