Mario Hofer GmbH

 
e897b66736073eed0202a5f497c4ab74.jpg 4ef0a1e358c1ff99468c5540bbd526d9.jpg
     
 

Erstes Rennen - Erster Sieg für Deutsche in Frankreich

Artikel vom: 02. Okt. 2018

Am Dienstagmittag startete die Rennkarte von Maisons-Laffitte
mit einem Verkaufsrennen über 1000 Meter.

Gleich zwei deutsche Starter aus dem Krefelder Quartier von Mario Hofer kamen in der Partie an den Start. Es siegte der für Guido Schmitt trainierte Gamgoom unter Zoe Pfeil auf Geraden Bahn von Maisons-Laffite. Dotiert war das Verkaufsrennen mit 17.000 Euro. Der Sieg des inzwischen siebenjährigen Wallachs zahlte 54:10.

Auch der zweite Starter aus dem Stadtwald-Quartier Eskimo Point verkaufte sich als Dritter nach einem Rennen von der Spitze aus gut. Der sechsjährige Wallach war unter Theo Bachelot als 20:10 Favorit in die Sprintprüfung gegangen.

(Auszug aus www.galopponline.de vom 2.10.2018)

 
     
 

Mario Hofer GmbH · An der Rennbahn 40 · 47800 Krefeld
Stall-Tel.: 0 21 51 - 50 16 75 · Fax: 0 21 51 - 15 87 42 · E-Mail: info@mario-hofer.de