Düsseldorf: Admiral Lord nach Sieg ins Auktionsrennen

Artikel vom: 01. Juni 2012

Im Dreijährigenrennen beim Mittwochsrenntag in Düsseldorf kam der von Mario Hofer für Gerd Zimmermann trainierte Admiral Lord bereits zu seinem zweiten Sieg beim erst vierten Start. Unter Terry Hellier verwies der 23:10-Favorit in leichter Manier die lange führende Ouvea auf Platz zwei. Nun soll der Lord of England-Sohn im Hamburger Auktionsrennen starten.