Mario Hofer GmbH

 
e897b66736073eed0202a5f497c4ab74.jpg 4ef0a1e358c1ff99468c5540bbd526d9.jpg
     
 

Doppelerfolg durch Nereus & Lyonell für Mario Hofer

Artikel vom: 05. Aug 2015
Es hat eine Weile gedauert, bis bei Stall Antanandos Nereus (84:10, A. de Vries) der Knoten geplatzt ist, doch im Klaus Ulonska-Erinnerungsrennen der Fortuna Köln (Ausgleich IV, 2.200 m) kam der vierjährige Wallach zu einem sicheren Erfolg über den stets prominenten Sam und den Favoriten Classic Fighter. „Er hat seine Zeit gebraucht, wird aber vor allem auf weicher Bahn noch Spaß bereiten“, versicherte Trainer Mario Hofer.

Zum Abschluss entschädigte sich Lyonell (19:10-Favorit für seine blasse Vorstellung in Hamburg und kam in einem 1.850 Meter-Ausgleich III noch sicher an dem bis dahin führenden Cash the Cheque vorbei, hinter dem Gabrial The Prince Dritter wurde. Damit war ein Doppel-Erfolg für das Gestüt Ittlingen, Trainer Mario Hofer und Jockey Adrie de Vries perfekt. „Lyonell scheiterte in Hamburg an der Hitze. Er hatte dort Kreislaufprobleme. Er muss noch lernen, war auch heute etwas unreif, wird sich aber weiter verbessern“, so Mario Hofer.

www.germanracing.de vom 05.8.2015)

 

 
     
 

Mario Hofer GmbH · An der Rennbahn 40 · 47800 Krefeld
Stall-Tel.: 0 21 51 - 50 16 75 · Fax: 0 21 51 - 15 87 42 · E-Mail: info@mario-hofer.de